CTECH Europe GmbH

Anschrift

  • CTECH Europe GmbH
  • Werner-von-Siemens-Straße 10
  • 30974 Wennigsen
  •  
  • Telefonnr.: 05103-705890
  • Telefaxnr.: 05103-7058910
  •  
  • E-Mail: info@ctech-europe.de
  • Webseite:

Information

Abwassertechnik und –Chemie von CTECH Europe GmbH

Abwasserbehandlung, Abwasseraufbereitung, Fällung und Flockung, Wasserfiltration und Schlammentwässerung vom Experten.

Lösungen für die Abwasserbehandlung von Industrie und Gewerbe einfach und kostengünstig, so bleiben Sie produktiv und profitabel in der heutigen und der morgigen Wettbewerbsorientierten Welt.

Warum CTECH Europe ?

 Abwasserbehandlung mit CTECH Europe GmbH bietet eine Reihe von Vorteilen mit unseren PolyClay Produkten und kostengünstigen Abwasseraufbereitungs Systemen:

Langjährige Erfahrung mit der Reinigung von Abwasser seit 1975.

Komplette Abwasserlösung aus einer Hand. Beratung, Planung, Wartung, Abwasseranlagen, Emulsionsspaltanlagen, PolyClay Reaktionstrennmittel, Filtervliese, Ersatzteile.

Ständige Forschung und Entwicklung von PolyClay Reaktionstrennmitteln und Behandlungssystemen im eigenen Haus.

Abwasseranlagen in modularer Bauweise oder als kompaktes System

 

CBF 350 Filtratkorb Abwasseranlage für Reaktionstrennmittel / Emulsionsspaltmittel
Das CBF 350 Abwassersystem ist für die Reinigung von kleinen Mengen von Abwasser entwickelt worden.

Das kompakte und raffinierte Design berücksichtigt eine einfache und effiziente Behandlung des Abwassers und stellt eine Reinigungsleistung in Anpassung an das Gesetz sicher. Weiterhin reduziert es Arbeitskosten und erfordert minimalen Platzbedarf.
Das CBF 350 Abwassersystem ist in einer manuellen und in einer halbautomatischen Version verfügbar.

Behandlungstank
Der Behandlungstank hat ein Fassungsvermögen von 350 Liter. Über eine Schmutzwasserpumpe wird er mit dem Abwasser befüllt. Ein Sensor schaltet die Pumpe beim erreichen des oberen Füllstands ab. Nun kann das Rührwerk gestartet werden. Die entsprechende Menge PolyClay wird per Hand dem Abwasser zugegeben. Das Rührwerk läuft nun ca.10min. Im Behandlungstank hat sich nun eine Flocke gebildet, in der die Schadstoffe aus dem Abwasser gebunden sind. Nach ausschalten des Rührwerks, sinkt die Flocke in den Trichterförmigen Boden. Je nach Ausführung der CBF 350 kann nun erst das über den Flocken stehende Klarwasser in die Filtratkörbe, oder das gesamte Schlamm Wassergemisch in die Filtratkörbe geleitet werden.

Rührwerk
Das Rührwerk wurde dem Behandlungstank in Größe und Geschwindigkeit optimal auf das Reaktionstrennmittel PolyClay abgestimmt zu einer optimalen Reinigung des Abwassers.